Lastengel gesucht

Girls on Ice verbringt 8 Tage in Zelten neben dem Findelengletscher, und für eine solche Expedition braucht es viel Material und Verpflegung. Die Teilnehmerinnen und Leiterinnen packen ihre Rucksäcke voll, aber trotzdem brauchen wir Frauen, die uns helfen die restlichen Sachen am Anfang der Expedition ins Basiscamp zu bringen und am Schluss auch alles wieder runterzutragen. Hier kannst du dich also als 'Lastengel' engagieren!

Das Material wird in Visp am Bahnhof verteilt, dann geht es mit der Bahn bis zur Station Riffelalp oberhalb Zermatt's. Von hier aus sind es rund 8.5km und 770 Höhenmeter bis zum Basiscamp auf 2900 m.ü.M. Zuerst wandert man 2/3 der Strecke auf Wanderwegen, der letzte 1/3 ist dann auf Trampelpfaden und zum Teil auch ohne Wanderwege auf der Moräne des Gletschers. Der Aufstieg dauert ca. 3 h, der Abstieg dann nochmals 2.5 h.

Jedes Jahr brauchen wir an zwei Tagen Lastengel: am 2. Tag des Kurses und am 3. letzen Tag. Die Helferinnen werden jeweils nur für diese einzelnen Tage gebraucht, sie machen also den Auf- und den Abstieg an einem Tag. Mit vollem Rucksack auf dem Weg hoch, oder vollem Rucksack auf dem Weg runter. Besonders für Leute mit langer Anreise nach Zermatt ist es ein sehr langer Tag. Die Helferinnen sind zum grössten Teil unter sich, wir planen jeweils eine Pause unterwegs in der man die Teilnehmerinnen und Leiterinnen des Kurses kurz kennenlernt. Leider haben wir keine Möglichkeit die Helferinnen finanziell zu entschädigen, es ist also jede selber für Anreise und Verpflegung verantwortlich.

Für Girls on Ice 2018 sind die Lastengel-Tage:

  • 14. Juli mit vollem Rucksack hoch, mit leerem Rucksack runter
  • 21. Juli mit leerem Rucksack hoch, mit vollem Rucksack runter

Wenn du Interesse hast als Lastengel mitzuhelfen, dann schreib uns auf swiss@girlsonice.org. Ohne unsere Lastengel wäre diese Expedition nicht möglich!