HINWEIS: DIES IST NUR EINE VORSCHAU! Wir akzeptieren keine Bewerbungen per Email. Das online Bewerbungsportal muss für die Bewerbung gebraucht werden und eine Einschätzung einer Lehrperson muss auch über das Bewerbungsportal eingereicht werden.

2017 Bewerbung für Girls on Ice Switzerland

Eckdaten

Geburtsdatum, Kontaktdaten (Volle Adresse und Telefonnummer), Schulort, Schulklasse, Kontaktdaten Erziehungsberechtigte(r)

Anfrage für Einschätzung einer Lehrperson

Name und Emailadresse der Lehrperson welche eine Einschätzung für dich ausfüllen soll.

Nationalität/Sprachen

Nationalität, Muttersprache, weitere Sprachkenntnisse

Charakteristika

Wir suchen ein vielfältiges Team - vielfältig in Hinblick auf kulturellen Hintergrund, Heimatort, Einkommensverhältnis, Familienkonstellation, Ausbildung und Persönlichkeit! Um dieses Ziel zu erreichen möchten wir mehr von dir und deinen Ansichten erfahren.

1. Hebst du deine Hand und nimmst aktiv am Schulunterricht teil?

  • Nicht wirklich, ich bin eher eine ruhige Zuhörerin
  • Ja
  • Manchmal

2. Hast du vor an eine Universität oder Fachhochschule zu gehen?

  • Nein -> 2a.
  • Ja -> 2b.
  • Unsicher -> 2c.

2a. Ich plane nicht an eine Universität/Fachhochschule zu gehen weil .... (Mehrfachauswahl möglich):

  • ich mich für eine Berufslehre entschieden habe
  • ich nicht glaube, dass ich gut genug bin
  • ich nicht glaube, dass es momentan der beste/richtige Schritt für mich ist
  • ich nicht glaube, dass ich eine höhere Ausbildung fü r meine Berufswahl brauche

2b. Ich plane an eine Universität/Fachhochschule zu gehen .... (Mehrfachauswahl möglich):

  • weil meine Eltern es möchten
  • weil fast alle in meiner Schule auch eine höhere Ausbildung machen
  • weil ich glaube, dass es der beste Schritt für meine Ausbildung ist
  • obwohl nur wenige in meinem privatem Umfeld diesen Weg gehen

2c. Ich bin unsicher, ob ich an eine Universität/Fachhochschule gehen will weil .... (Mehrfachauswahl möglich):

  • ich nicht weiss, ob ich genügend hoch eingestuft werde (Aufnahmeprüfungen, Gymnasium oder andere))
  • ich vielleicht lieber eine Berufslehre mache
  • ich arbeiten möchte oder ein Zwischenjahr machen und mich dann entscheiden möchte
  • ich mich noch nicht für eine Studienrichtung entschieden habe

3. Ist einer deiner Elternteile an eine Universität oder Fachhochschule gegangen?

  • Nein
  • Ja -> 3a.

3a. Was ist der höchste Ausbildungsgrad der Eltern? (Mehrfachauswahl möglich):

  • Fachhochschulabschluss
  • Lizenziat
  • Vordiplom/Bachelor
  • Diplom/Master
  • Doktortitel

4. Arbeitest du ausserhalb der Schule?

  • Nein -> 4a.
  • Ja -> 4b.

4a. Ich arbeite nicht ausserhalb der Schule... (Mehrfachauswahl möglich):

  • damit ich mich auf die Schule konzentrieren kann
  • weil ich keinen Job finde
  • weil meine Eltern nicht möchten, dass ich arbeite
  • wegen Familienverpflichtungen (z.B. auf Geschwister aufpassen)

4b. Ich arbeite ausserhalb der Schule um ... (Mehrfachauswahl möglich):

  • Geld für später zu sparen
  • Erfahrungen zu sammeln
  • meine Familie finanziell zu unterstützen
  • Geld für Freizeit und Ferien zu verdienen

5. Mein Lieblingsfach ist:

  • Biologie
  • Chemie
  • Physik
  • Mathematik
  • Bildnerisches Gestalten
  • Geschichte
  • Sport
  • Musik
  • Sprachen
  • Geografie
  • Andere: ____

6. Meine Freunde bezeichnen mich als ... (Mehrfachauswahl möglich):

  • kontaktfreudig
  • schüchtern
  • quirlig
  • lustig
  • übernimmt in Gruppen die Führung
  • wissensbegierig
  • künstlerisch begabt
  • zeigt Durchhaltevermögen
  • sportlich
  • möchte an Universität/Fachhochschule
  • Andere: ____

8. Wo bist du aufgewachsen?

  • Stadt
  • Agglomeration
  • Auf dem Land
  • In den Bergen
  • Andere: ____

9. Wie wohnst du?

  • Wohnung/Haus im Besitz meiner Familie
  • Mietwohnung
  • Andere: ____

10. Passen folgende Punkte auf dich zu? (Mehrfachauswahl möglich):

* Diese Frage ist optional. Wir bemühen uns ein rücksichtsvolles und sicheres Umfeld zu schaffen, in welchem sich jede Teilnehmerin individuel entfalten kann. Genau wie bei jeder anderen Frage, wird deine Antwort auf diese Frage uns helfen, ein Gefühl dafür zu bekommen wer du bist, und uns ermöglichen, ein vielfältiges Team zusammen zu stellen.

  • Tochter eines alleinerziehenden Elternteils
  • Tochter von geschiedenen Eltern
  • Lebe nicht bei meinen Eltern
  • Aufenthalt in Pflegeheim / bei Pflegeeltern (momentan oder in der Vergangenheit)
  • Migrationshintergrund
  • Erste Generation mit Schweizer Pass

Gesundheit und Wohlbefinden

Als Teil des Programmes werden wir 5 - 10 km pro Tag zurücklegen, z.T. mit bis zu 15 kg schweren Rucksäcken. Wir bewegen uns in unebenem Gelände meist abseits von Wanderwegen oder Strassen. Acht Nächte werden wir in Zelten verbringen, die letzten zwei Nächte in einer Jugendherberge. Du musst keine Vorkenntnisse mitbringen, diese Fragen sind nur dazu gedacht, dass wir ein ausgeglichenes Team zusammenstellen können.

1. Wie viel Sport treibst du ausserhalb der Schule?

 

2. Hast du vor kurzem eine anspruchsvolle Wanderung oder einen anspruchvollen Lauf gemacht?

Bitte beschreibe diese Erfahrung (zurückgelegte Distanz; Zeitdauer; Gelände: flache, hügelige oder bergige Gegend; gepflasterte Strasse, Bergweg, Strand. Hast du etwas gelernt, was dir beim Training für Girls on Ice helfen würde?

 

3. Gute körperliche Fitness hilft um das Beste aus Girls on Ice zu machen. Wärst du bereit zu trainieren, wenn du in das Team aufgenommen wirst?

  • Nein
  • Ja

4. Nimmst du Medikamente ein? Wenn ja, welche und warum?

 

Über dich

Bitte beantworte die folgenden Fragen mit einem oder zwei Absätzen. Es nützt uns mehr wenn du konkrete Beispiele oder Geschichten erzählst anstatt allgemein zu antworten. Dieser Teil deiner Bewerbung ist für uns sehr wichtig, da wir hier am meisten über dich erfahren. Wir empfehlen, dass ein Erwachsener deine Antworten durchliest und dir Feedback gibt, bevor du deine Bewerbung einreichst.

1. Bitte beschreibe dein Interesse an Girls on Ice Switzerland.

Warum möchtest du an diesem Programm teilnehmen?

 

2. Wie verbringst du deine Zeit ausserhalb der Schule? Wie sieht ein typischer Tag und ein typisches Wochenende für dich aus?

 

3. Was ist deiner Ansicht nach eine der wichtigsten wissenschaftlichen Entdeckungen oder laufenden wissenschaftlichen Fragestellungen?

Was ist es, dass dich an diesen Entdeckung oder Frage besonders interessiert? Wie steht das in Verbindung mit deinem Leben, oder Alltag?

 

4. Beschreibe deine Beziehung zu oder Erfahrung mit Kunst als einem Werkzeug für Ausdruck und Kommunikation.

"Kunst" kann hier bildnerisches Gestalten, Skulptur, Musik, Tanz, Theater, Fotografie, Schreiben oder jede Art von kreativer Tätigkeit bedeuten.

 

5. Was sind deine Stärken oder herausragende Eigenschaften? Was siehst du als Schwächen oder Bereiche, in denen du deinen Charakter verbessern möchtest?

Besonders hier sind spezifische Beispiele oder Geschichten für uns wertvoll.

 

6. Was möchtest du gerne in sechs Jahren machen (z. B. Karriere / Schule / Privat)?

 

7. Wie würdest du zur Vielfalt unseres Teams beitragen?

Wir suchen ein vielfältiges Team - vielfältig in Bezug auf kulturelle Hintergründe, Heimatorte, Erziehung, Persönlichkeiten, Identitäten und Lebenserfahrungen.

 

8. Warum denkst du, dass die Teilnahme an diesem Programm einen großen Einfluss auf dein Leben haben wird.

Bitte gib konkrete Beispiele an, wie sich dieses Programm auf deine aktuelle Situation auswirken könnte und deine zukünftigen Lebensziele beeinflussen würde.

 

Optional:

9. Gibt es sonst noch etwas, dass wir über dich wissen sollten?

 

Ich bestätige, dass ich diese Bewerbung selbst ausgefüllt habe, mit höchstens einigen Anregungen oder Hilfestellungen von Familie, Lehrern oder Freunden. Ich bestätige, dass ich die Fragen ehrlich beantwortet habe. Ich werde Girls on Ice Switzerland über alle Veränderungen informieren, die sich auf meine Teilnahme beim Programm auswirken könnten.